Nautische Routen

Cala del Portixol

cala_del_portixolEine rustikale Bucht, zwischen Cap Prim und Cap Negre,  die mit ihrem Kieselsteinstrand und hohen Felsen, die an die Strände Ibizas erinnert.
Von Cala del Portixol blickt man direkt auf die gegenüberliegende Insel Isla del Portitxol (300 Meter) die von großer botanischer und archäologischer Bedeutung für die Region ist.
Empfohlen zum Schnorcheln und Tauchen.

Playa de la Granadella

playa_de_la_granadella
Eine halbstädtische, geschützte Bucht, hauptsächlich bestehend aus Felsen und Kieselsteinen, ohne Promenade ausgezeichnet mit der blauen Flagge. Ein kleiner, idyllischer Strand, umgeben von Kiefernwäldern und kristallklarem Wasser, eignet sich perfekt zum Tauchen und Schnorcheln.

Cala de Ambolo

cala_de_ambolo
Ist eine kleine unberührte Bucht mit ausgewiesenem Nudistenstrand. Diese traumhaft schöne Bucht bestehend aus Felsen und Kieseln mit ihrem kristallklarem, Türkisen Wasser liegt nahe des Cabo de la Nao.
Die Bucht verdankt ihren Namen einem im sechzehnten Jahrhundert erbauten Wachturm, der der Überwachung des Meeres und dem Schutz vor Piraten diente. Am höchsten Punkt der Bucht befindet sich die       Aussichtsplatform mirador de Ambolo, mit einer spektakulären Aussicht über das Mittelmeer und an schönen Tagen bis nach Ibiza.